Печать

Текст для чтения

Автор: Администратор Сайта вкл. .

Рейтинг:   / 0
ПлохоОтлично 

Österreich.

Österreich ist eine Bundesrepublik und besteht aus 9 Bundesländern: Niederösterreich, Steiermark, Tirol, Oberösterreich, Kärnten, Salzburg, Burgenland, Vorarlberg und Wien. Zwei Drittel des Staatsgebiets der Republik entfallen auf die Alpen. Hier lebt ein Drittel der 7,6 Millionen Österreicher. Sehr dicht besiedelt ist das Donauland mit der Landeshauptstadt Wien und das Alpenvorland.

Zu den schönsten Landschaften in Österreich gehört die Wachau, das Donautal. Die Wachau zählt zu den beliebtesten Urlaubs- und Ausflugszielen in Österreich. Beiderseits der Donau gibt es blühende Obstgärten und Weinbergterrassen, kühle Wälder und herrliche Wanderwege, die romantischen Ruinen und stille Städtchen, ln Niederosterreich sind mehr Burgen, Schlösser als in den anderen Bundesländern. Die Bundesländer Oberosterreich, Salzburg und Steiermark teilen sich das Salzkammergut. Es gehört zu den beliebtesten Feriengebieten Österreichs. Man nennt Steiermark “das grüne Herz Europas". 52% der Steiermark sind Wälder. Kein anderes Bundesland hat die landschaftlichen Kontraste der Steiermark. Von den Gletschern im Norden sind es nur drei Autostunden zu den Weinbergen im Süden.

 

Zur Erholung voh Umweltschäden empfiehlt man eine Reise in das Urlaubsland Kärnten. Eingebettet zwischen Bergen im Norden und im Süden liegen 200 warme Badeseen, von denen der Wörther See, der Millstätter See. der Ossiacher See. der Weißensee, der Faaker und der Klopeiner See die bekanntesten sind, ln den Kärntner Bergen kann man sich gesund wandern ln Kärnten liegt der höchste Berg Österreichs, der 3797 m hohe Großglockner.

Österreich ist eine parlamentarische Demokratie. Der oberste Repräsentant des Staates ist der Bundespräsident. Er ernennt die Bundesregierung und die Bundesbeamten und vertritt die Republiknach außen. Der Bundeskanzler mit Bundesministernbilden die Bundesregierung. Jedeshat seine eigene Landesregierung, die aus dem Landeshauptmann und den Landesräten besteht. Die Bundesländer sind in Bezirke eingeteilt. Die Bezirken bestehen aus Gemeinden

Vier politische Parteien spielen heute in Österreich eine Rolle, die SPÖ (Sozialistische Partei Österreichs), ÖVP (österreichische Volkspartei), die FPÖ (Freiheitliche Partei Österreichs) und die Grünen.

Das System der österreichischen Wirtschaft ist das der sozialen Marktwirtschaft. Österreich ist ein Land großer technischen Leistungen. Österreichs Industrie liefert den großen Automobilproduzenten in aller Welt Edelstahle, Reifen, Radios, Lacke u. a. Komplette Kraftwerke und Seilbahnanlagen aller Art baut Österreich nicht nur im Lande, sondern überall in der Welt.

Die wichtigsten Agrarprodukte sind Weizen. Roggen, Gerste, Mais, Kartoffeln und Zuckerrüben. Obst- und Weinbau sind auch von Bedeutung. Wichtiger als der Ackerbau ist die Viehzucht. Aus Österreich kommen einige der besten Zuchtrinderrassen. Die Landwirtschaft in Österreich ist heute mechanisiert und rationalisiert. Das führte zu einer Überproduktion.

Die bedeutendsten Bodenschätze sind in Österreich Erdöl und Erdgas. Braunkohle, Eisenerz und und Salz gehören zu den anderen wichtigen Bergbauprodukten. Österreich ist der zweitgrößte Magnesitproduzent der Erde.

Österreich gilt aber in der ganzen Welt als Land der Musik. Hier lebten und wirkten Haydn, Mozart und Beethoven, aber auch moderne Komponisten wie Gustav Mahler